Mensch ärgere dich nicht

16. July 2022 - 9. August 2022

Künstler

Artists

Eine Werkschau neuer Objektbilder von Zenita Komad in der Galerie Petra Seiser am Attersee

Live music performance von Sophie Geymüller Aka Donna Split zur Eröffnung 16.07.2022

Jan D.Zimmermann liest am 17.06. 22 um 11:00 aus seinem neuen Text ” Der Ruf” 

Zenita Komads Werk ist geprägt von Eindringlichem und Direktem. 

Ihre Objektbilder sind bekannt durch ihre raumgreifende Kraft.

Ihre neuen Werke haben noch mehr von dieser fordernden Qualität. Die Bilder bringen die Dramatik einer gesellschaftlichen Endzeitstimmung mit all ihren Ausweglosigkeiten in eine neue Ebene der Leichtigkeit und Transformation. Der Weltuntergang ist ein Hilferuf der Liebe, liest man auf einer ihrer poetischen Abhandlungen.

Gekonnt setzt Komad gegenwärtiges in einen neuen übergeordneten,  heilsamen Kontext. 

Sie postuliert Adornos Zitat, es gäbe kein richtiges Leben im falschen und gibt dem Betrachter  Gedankenexperimente auf den Weg, dieses tief ersehnte „Richtige“ miteinander zu finden. 

Sie zieht viele Register um uns anzustoßen, wachzurütteln, auf zu wühlen und uns dennoch zu beruhigen und uns Kraft zu geben, denn laut Zenita Komad, 

wenn nicht in diesem Leben “Lieben”, wann dann?